Strategische Partnerschaft dinext. eXperience & SpinifexIT

dinext. eXperience und SpinifexIT schließen sich zusammen, um die HCM Reichweite in Deutschland zu erweitern

SpinifexIT und dinext. eXperience schließen eine strategische Partnerschaft, um gemeinsam ihre Stellung in Europa zu stärken. Diese Zusammenarbeit vereint Branchen Expertise und HR-Lösungen von SpinifexIT und dinext eXperience, um regionalen Firmen bei der Einführung und Optimierung digitaler HR-Prozesse zu unterstützen.

Unklare Verhältnisse in einer ungewissen Zeit

Homeoffice

Während der derzeitigen Corona-Pandemie stehen Unternehmen vor neuen Herausforderungen und unbeantworteten Fragen: Wie können die betrieblichen Prozesse unter Berücksichtigung der Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter, aber auch Kunden, fortgeführt werden?

Viele Politiker, Wissenschaftler und Journalisten empfehlen Unternehmen ihre Mitarbeiter, wenn möglich, ins Homeoffice zu schicken. Hierdurch wird die Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz minimiert und der Betrieb kann dennoch fortgeführt werden. Dabei kommt eine weitere Fragestellung auf Unternehmen zu: Wie kann ich meinen Mitarbeitern überhaupt die Arbeit im Homeoffice ermöglichen?

Warum fällt es so vielen Unternehmen schwer aus dem Homeoffice zu arbeiten?

Homeoffice dank ERP Cloud

Wer kann eigentlich Mitarbeiter ins digitale Homeoffice schicken?

Zunächst einmal gibt es Tätigkeiten, die nicht im Homeoffice ausgeführt werden können. Ein Friseur, ein Bäcker oder ein Handwerksbetrieb kann schlecht von zu Hause arbeiten. Für eine Anwaltskanzlei, öffentliche Verwaltungen, Unternehmensberatungen oder sonstige Unternehmen, bei denen Teile der Mitarbeiter „einen Bürojob“ erledigen, also keine Maschinen bedienen oder ähnliches, können komplett oder teilweise ins digitale Homeoffice verlegt werden. Frei nach dem Motto: „Alles kann, aber nichts muss“.

SAP Business ByDesign und das Geheimnis einer extrem kurzen Implementierungsdauer

Geheimnis

Wir haben bei dinext. das Cloud ERP SAP Business ByDesign in nur 32 Stunden implementiert. Das haben wir einerseits unserer Konsequenz zu verdanken, uns an die Standardprozesse des Systems anzupassen, auf der anderen Seite aber auch der Art und Weise, wie das System konfiguriert werden kann. Bleibt nun noch die Frage, wie es auch technisch möglich war SAP Business ByDesign in nur so kurzer Zeit zu implementieren…

ERP Einführung in Time and Budget – So wird`s gemacht

InTime

Die Einführungen von ERP Systemen haben den Ruf, dass dabei Kosten aus dem Ruder laufen und/oder auch die zuvor gesteckten Zeitvorgaben nicht eingehalten werden können – wie kann man dies vermeiden?

Wie man ein ERP System in nur 32 Stunden implementiert

Running_1

Sind Sie der Meinung ein Enterprise Ressource Planning System (ERP) ist nur etwas für große Unternehmen? Denken Sie zur Implementierung braucht man Jahre und es kostet richtig viel Geld? Wenn ja, liegen Sie falsch damit, wir haben bei dinext. das SAP Cloud ERP Business ByDesign in nur 32 Stunden implementiert…