Analyse

Mit unserer langjährigen Prozess- und Produkterfahrung identifizieren wir in einer Analyse Optimierungspotentiale und geeignete Werkzeuge, welche die Effizienz der Prozesse signifikant erhöhen können.

 

Transparenz schaffen

Der Grund für eine Analyse des eigenen Unternehmens sollte aus unserer Sicht immer auf das Thema Effizienz/Effektivität abzielen. Die Aufgabe einer solchen Analyse muss es sein, Potentiale zu identifizieren und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen bzw. zu bewerten um so nachhaltig die Effizienz des Unternehmens zu steigern. Der erste Schritt ist dabei eine Transparenz über den Ist-Zustand zu erarbeiten, eine Transparenz die oft fehlt oder durch Wachstum verloren gegangen ist.

Hier ist die eigene Bequemlichkeit oft der Grund. Das jedoch diese Bequemlichkeit dann im Gesamtkonstrukt zu Mehrarbeit führt, wird ignoriert oder schlichtweg nicht wahrgenommen. Eine häufige Aussage, die man in diesem Kontext gerne hört ist: “Das haben wir schon immer so gemacht”.

 

Wege zu mehr Effizienz

Und deshalb muss genau hier eine Analyse ansetzen, beim Ist-Zustand, d.h. eine Bestandsaufnahme durchgeführt werden. Ansatzpunkte bei einer solcher Analyse sind die vier Dimensionen, die aus unserer Sicht immer zusammen betrachtet werden müssen:

  • Menschen
  • Daten
  • Prozesse
  • Systeme

Beschränkt man die Sicht lediglich auf einige oder gar nur auf eines dieser Dimensionen, dann wird nie eine vollständige Steigerung der Potentiale gelingen. Und genau hier setzt die Analysemethodik von dinext. an: wir schauen uns mit unseren Kunden in gemeinsamen Workshops an, welche Menschen in welchen Prozessen zu welchen Zeitpunkten an welchen Daten arbeiten und in welchem System. Eines unserer Augenmerke liegt hier auf den Schnittstellen, Schnittstellen in allen 4 Dimensionen, denn Schnittstellen sind der häufigste Grund für Effizienzverluste.

Auf Basis dieser Analyse identifizieren wir dann für unsere Kunden Potentiale zur Effizienzsteigerung und zeigen Möglichkeiten/Lösungen auf, um diese zu realisieren.

 

Unser Angebot

Sie denken sich sicher, dass hohe Kosten entstehen? Nein, wird es nicht, denn wir sind uns darüber bewusst, dass ein mittelständiges Unternehmen nicht sein ganzes Budget für den Analyseteil verplanen kann, sondern auch die spätere Optimierungsphase ebenfalls realisierbar sein muss. Denn: Was bringt eine Analyse ohne die Umsetzung von Lösungen? Sie können daher, je nach Unternehmensgröße, von unseren Starterpaketen profitieren.

 

Kernprozess

4.900
  • Besprechung Ihres Kernprozesses
  • Visualisierung des Prozesses
  • Aufnahme der beteiligten Personengruppen
  • Identifizierung genutzter IT-Systeme
  • Aufnahme von Input und Output Daten
  • Aufbereitung der Informationen im Nachgang zum Workshop
  • Aushändigung Analysedokument und gemeinsame Besprechung möglicher Optimierungen
  •  

Systemanalyse

7.900
  • Besprechung Einsatz Ihrer verschiedenen IT Systeme
  • Analyse auf fehlende Funktionalität
  • Analyse auf ausgelassene Bereiche
  • Identifizierung von beteiligten Personen
  • Aufnahme von Input und Output Daten
  • Besprechung derzeitige Kostenstruktur
  • Aufbereitung der Informationen im Nachgang zum Workshop
  • Aushändigung Lösungskonzept mit Gap-Analyse und ggf. Alternativmöglichkeiten

Prozessanalyse

12.900
  • Besprechung der Prozesse in bis zu 4 Fachbereichen
  • Visualisierung der Prozesse
  • Identifizierung von Systemübergängen
  • Identifizierung von beteiligten Personen
  • Aufnahme von Input und Output Daten
  • Aufbereitung der Informationen im Nachgang zum Workshop
  • Aushändigung Analysedokument und gemeinsame Besprechung von Optimierungsmöglichkeiten
  •  

 

Ist Ihnen unser Angebot nicht individuell genug? Kein Problem! Hinterlassen Sie uns einfach eine kurze unverbindliche Anfrage und wir geben Ihnen gerne ein individuelles Angebot.